Schüßler Salz Nr. 16 Lithium chloratum D12

Das Ergänzungssalz für den Eiweißstoffwechsel und die Entschlackung von harnsauren Verbindungen

Mineralisch
Lithiumchlorid

Vorkommen
Lithium chloratum kommt im menschlichen Körper nur in geringen Mengen vor, da es nicht zu den lebensnotwendigen Spurenelementen gehört. 

Lithium chloratum ist das Hauptmittel bei:
Lithium chloratum beeinflusst den Eiweißstoffwechsel. Es hilft bei Gewebeschwund genauso wie bei Abmagerung oder bei abgelagertem bzw. überproduziertem Fehlgewebe (Überbeine, Narbengewebe u. ä.); da der Eiweißstoffwechsel häufig mit dem rheumatischen Formenkreis korrespondiert, kann Lithium chloratum in diesem Bereich eingesetzt werden; es fördert die Auflösung und Ausscheidung von Harnstoff und Harnsäurekristallen; auch bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege kann man an dieses Mittel denken; einsetzbar auch bei depressiven Zuständen. (In der Psychatrie wird grobstofflich Lithium eingesetzt … mit all den dazugehörigen Risiken und Nebenwirkungen, wie z. B. Übergewicht.)

Antlitzzeichen

  • Blinzeln
  • eventuell Ekzeme
  • eventuell geschwollene Augen
  • gerötete Augen
  • müder Blick
Arteriosklerose
Blasensteine
depressive Verstimmungen
Gewebezerfall
Harnsäureablagerungen    
Kopfschmerzen
Magenschleimhautentzündung
Migräne
Narben
Nierenentzündung    
Rheuma
Schwangerschaftsprobleme
Seborrhoe
Verdauungsstörungen mit Blähungen und Winden, sowie Bauchkrämpfe

Anwendungshinweise

Dosierung
Auch hier wird zwischen akuten und chronischen Beschwerden unterschieden. In Akutphasen nehmen Erwachsene jede Viertelstunde zwei Tabletten, bei chronischen Beschwerden 3 bis 5 mal täglich 2 bis 5 Tabletten. 

Kinder
Lithium chloratum hat sich besonders als unterstützendes bei Neurodermitis bewiesen. Auch bei Kindern, die unter nervös bedingten Bauchschmerzen leiden, leistet die Nr. 16 gute Dienste. Dabei erhalten Kinder unter 6 Jahren 2-mal täglich eine halbe Tablette als D12, Kinder bis 12 Jahren morgens und abends eine ganze Tablette.

Das Ergänzungsmittel Nr. 16 Lithium chloratum erhalten Sie in der Apotheke, wir empfehlen die omp-Apotheke