Skip to content

Schüßler Salze für Tiere

Tiere

Erfahrene Anwender der Schüßler Salze fragen sich: Kann ich Schüßler Salze für meine Tiere anwenden? Diese Frage darf grundsätzlich bejaht werden. Dem Einsatz homöopathischer Mittel und der Schüßler Salze für Tiere verdanken wir das Wissen: Die beobachtbare positive Wirkung kommt aus energetischen Potenz dieser Mittel.

Die richtigen Schüßler Salze für Tiere

Grundsätzlich gibt man Schüßler Salze für Tiere gemäß beobachteter Symptome. Tierbesitzer erkennen bei ihren Tieren auch psychische Dispositionen wie Angst, Scheu oder Aggression. Daher sollte man diese Aspekte berücksichtigen. Mit den 12 Basissalzen kann man erste eigene praktische Erfahrungen sammeln. Ergänzend kann man auf die Erfahrungen erfahrener Tierbehandler zurückzugreifen. In Büchern und auf Websites teilen diese ihre speziellen Erfahrungen für entsprechende Tiergruppen, daher folgend nur ein knapper Einblick.

Einsatz der 12 Basis-Schüßler Salze für Tiere

Nr. 1 Calcium fluoratum D 12: Lockere oder kranke Zähne; brüchige Fellhaare, Hornhaut, Krallen oder Huf; Probleme an Sehnen, Bändern, Gelenken und Knochen; Gefäßverkalkungen; Schwerhörigkeit; Narben und Verhärtungen.

Nr. 2 Calcium phosphoricum D 6: Herzrhytmusstörungen und -rasen; Unruhe; Muskelkrämpfe; Nasenblutung; schlechte Zahnung; keine Gewichtszunahme bei Jungtier; Nieren- und Blasensteine und Harngrieß.

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D 12: Verletzungen mit Schmerzen und Blutungen; alle Infektionen im Anfangsstadium; Immunschwäche; Sonnenstich oder Hitzschlag; vor muskulärer Belastung.

Nr. 4 Kalium chloratum D 6: Erkrankungen im mittleren Stadium; Schleimhautschwellungen mit Absonderungen; Bronchitis; verklebte Augen; Thrombosegefahr; Flechten, Schorf und Warzen.

Nr. 5 Kalium phosphoricum D 12: Trauer, Schwäche und Nervosität; kreisrunder Haarausfall; Muskelschwäche, -schwund oder -krämpfe mit Zittern; nervöse Durchfälle; Maulgeruch; Infektionen mit Fieber; nicht-entzündliche Nierenkrankheiten.

Nr. 6 Kalium sulfuricum D 6: 3. Stadium aller Erkrankungen; chronischer Schnupfen; Erbrechen nach Aufregung; büschelweiser Haarausfall; Juckreiz, klebriger gelber Schuppenbefall, Flechten; Krallen deformiert; diffuse wandernde Schmerzen; Diabetes; Pankreatitis.

Nr. 7 Magnesium phosphoricum D 6: Juckreize, Flechten; Lampenfieber, z.B. vor Turnieren oder Einsätzen, auch mit Unruhe; Tagesschläfrigkeit; Blutdruck schwankend; Krämpfe, Schluckauf, Blähungen, Krämpfe, Verstopfungen, Koliken.

Nr. 8 Natrium chloratum D 6: Gelenkknacken oder -schwellungen, Knorpelschäden, Gicht; Allergie mit Fließschnupfen und Augentränen, Bindehautentzündungen; viel oder wenig Durst, trockener Husten; Insektenstiche, Verbrennungen, Sonnenstich; Blutdruck hoch; Fell trocken und stumpf; Krallen spröde; Pfoten und Ohren kalt; Ödeme; Magensymptome, Durchfälle und Erbrechen wässrig.

Nr. 9 Natrium phosphoricum D 6: Chronisch erschöpft; Halsentzündungen; sauer riechender Durchfall, Darmpilz, Spulwürmer, wunder After; Fell fettig und Talgdrüsen verstopft, schlecht heilende Wunden; geschwollene Lymphknoten; saurer Magen, Gallensteine; Rheuma.

Nr. 10 Natrium sulfuricum D 6: Bandwurmbefall, Protozoen; stinkende Blähungen oder Durchfall oder auch verstopft; nasse Ausschläge Hinterläufe, geschwollene Gliedmaßen; Lebererkrankungen.

Nr. 11 Silicea D 12: Fell struppig, Haarausfall, Krallen eitrig entzündet; Gicht, Rheuma; Schmerzempfindlichkeit, schnell Blutergüsse; Bindehautentzündungen; geräuschempfindlich, Muskelzuckungen; Nierengrieß

Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6: Eitrige Ausschläge, Geschwüre und Verletzungen, Haarbalgentzündung; Analfisteln; Gicht und Rheuma.

Dosierungen und Anwendung

Bei Gabe der Schüßler Salze für Tiere ist die Größe des Tieres entscheidend:

Kleintiere wie Hamster, Vögel, Katzen und kleine Hunde bekommen bei drei Anwendungen am Tag je eine halbe Tablette.

Größeren Tiere wie großen Hunden gibt man je Anwendung ein bis zwei Tabletten.

Pferden und anderen Großtieren gibt man sieben bis zehn Tabletten.

Die ausgewählten Tabletten kann man

  • in Wasser breiig gelöst ins Futter,

  • ins Trinkwasser oder

  • mit einer Spritze ohne Nadel direkt ins Tiermaul geben.

Da die Tabletten aus Milchzucker angenehm schmecken, nehmen viele Tiere die Tabletten auch pur wie ein Leckerli von der Hand.

Schüßler Salze für Tiere sind eine gute Behandlungsform bei leichten und bekannten chronischen Beschwerden. Die Behandlung sollte nach Abklingen der Symptome vier Wochen fortgesetzt werden.

Akute Zustände sollte ein Tierarzt begutachten und behandeln.

Alle Schüßler Salze erhalten Sie nur in Ihrer Apotheke oder Versandapotheke.


Bildnachweis: Baby photo created by wirestock – www.freepik.com

Anzeige

Verwandte Beiträge

Gesunde Füße auf einer Wiese

Schüßler Salze bei Warzen

Bilden sich auf der Haut andauernde, hornige Wucherungen, spricht man von Warzen. Diese heißen lateinisch auch Verrucae, was das deutsche Wort in der Ableitung erklärt. Wenn Warzen zum Problem werden,
Mehr lesen
Verspannungen

Schüßler Salze bei Verspannungen

Verhärtete Muskeln und Gewebe am ganzen Körper sind geradezu Kennzeichen unserer heutigen Zeit und Lebensweise. Schüßler Salze bei Verspannungen sind da eine gute Hilfe: Durch Anregung der körpereigenen Regulierungs- und
Mehr lesen
Allergien

Schüßler Salze bei Allergien

Allergien haben stark zugenommen. Besonders Industriestaaten sind davon betroffen. Die Symptome sind vielfältig geworden. Gleiches gilt für die Auslöser einer Allergie: Viele Reizstoffe sind in den letzten Jahrzehnten in Umlauf
Mehr lesen

17 Kommentare

  1. Liebes Team.
    Ich habe zwei Fragen. Zum ersten habe ich 4 Wildkatzen, derer ich mich angenommen habe. Z.z haben sie mit Katzenschnupfen zu tun. Habe Echinacea u. Mercurius solubilis in C 30 gegeben. Kann man mit Schüssler noch begleiten? Zum zweiten… Mein Hund (Findelhund) lebt seit 10 Jahren bei mir, ich kann also nicht sagen, wie alt. Ich merke, das sie schlechter hört, da sie auf Reize (auswickeln von Butter) nicht mehr reagiert und auch auf rufen erst, wenn sie mich wahrnimmt. Sie hat immer sehr gut gehört, so dass es keinesfalls Ungehorsam ist. Vielen Dank

    • Liebe Michaela,

      1. Bei Katzenschnupfen können Sie mit den Schüßler-Salzen Nr. 3 Ferrum phos. D12 und Nr. 8 Natrium chlorat. D6 unterstützen – jeweils 3 x 1 Tablette in ein paar Tropfen Wasser gelöst und direkt ins Maul geben. Die Tabletten können gemeinsam verabreicht werden.
      2. Bei nachlassendem Gehör können folgende Schüßler-Salze hilfreich sein: Nr., 1 Calcium fluorat. D12 und Nr. 11 Silicea D12-die Dosierung: 3 x täglich 1 Tablette jeweils auch mit einigen Tropfen Wasser gelöst direkt ins Maul geben.

      Herzliche Grüße vom Schüßler-Salze-Service-Team

  2. Mein Ziegensittich hat immer Hunger, frisst auch, aber magert ab. Der Tierarzt hat keinen Rat und spritzt Antibiotika, aber das Problem tritt immer wieder auf. Plustert sich auf und schläft viel. Weiß leider keinen Rat mehr. Gruß aus Bochum

    • Hallo Gerlinde,

      bitte entschuldigen Sie die späte Antwort, aber leider ist krankheitsbedingt einiges in den letzten Tagen liegengeblieben.

      Versuchen Sie es mit den Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phos. D6, 1 Tablette täglich, gelöst mit ein paar Tropfen Wasser.

      Herzliche Grüße vom Schüßler-Salze-Service-Team

  3. Liebes Team,
    unser Kater hat eine Herzschwäche muss Diuretika nehmen und jetzt einen zu niedrigen Kaliumspiegel der sich trotz Kalium gabe nicht erholt. Womit können wir unterstützen?
    Liebe GRüße
    Heike

    • Liebe Heike,

      mit den Schüßler-Salzen Nr. 5 Kalium phos. D6 und Nr. 8 Natrium chlorat. D6 können Sie Ihren Kater gut unterstützen.
      Als Dosierung können Sie 2x täglich 1 Tabletten in einigen Tropfen Wasser gemeinsam gelöst verabreichen.

      Herzliche Grüße vom Schüßler-Salze-Service-Team

  4. Mein Kater bettelt staendig nach Futter. Wenn wir ihn dann entsprechend füttern erbricht er dann nachts. Wir haben seit zwei Monaten eine junge Katze dazu bekommem. Welche Salze könnten ihm helfen?

    • Der Kater ist das ältere Tier? Wahrscheinlich ist er eifersüchtig und versucht durch das Betteln mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Nr. 7 zur Entspannung und die Nr. 12 gegen die Eifersucht.

      Herzliche Grüße vom Schüßler-Salze-Service-Team

  5. Hallo
    Mein Hund 10 Jahre alt, fast 9 Kilo, hat immer wieder (seit Welpen Alter) Halsschmerzen. Welche Schüßler Salze kann ich zur Unterstützung geben?

    Vielen Dank!
    Martina

    • Hallo Martina,

      allgemein hilft bei einer Entzündung das Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phos. D12 – geben Sie es bitte kurmäßig über ca. 3 Monate – täglich 3 x 2 Tabletten.

      Herzliche Grüße vom Schüßler-Salze-Service-Team

  6. Hallo,

    Mein Hund hat immer mal wieder mit einem sauren Geruch und Käsfüssen zu tun. Dadurch bedingt Juckreiz und ich vermute Pilzbefall . Welche Salze raten Sie mir und in welcher Dosierung?

    Vilen Dank und Beste Grüße
    Steffi

    • Hallo Steffi,

      bei Pilzbefall, der oft den Energiehaushalt stark beeinträchtigt und zu saurem Körpergeruch führt, sollte folgende Schüßler-Salz Kombi angewendet werden.

      Nr. 5 Kalium phos. D6
      Nr. 9 Natrium phos. D6
      Nr. 10 Natrium sulf. D6

      – mit der Dosierung 3 x 2 Tabletten, die gemeinsam verabreicht werden können.

      Herzliche Grüße vom Schüßler-Salze-Service-Teamratgeber@schuessler-salze-service.de

  7. Hallo liebes Team,

    meine kleine, 9 jährige Hündin aus dem Tierschutz hat eine wohl aus einer nicht optimal versorgten Verletzung resultierende Arthrose entwickelt. Welche Salze kann ich ihr zur Unterstützung geben?

    Vielen Dank

    • Hallo Petra,

      bei Arthrose helfen die Schüßler-Salze Nr. 2, Nr. 8, Nr. 12 und Nr. 17.
      Die Dosierung wird immer dem gesundheitlichen Zustand angepasst. Üblich ist die Dosierung von 3 x 1-2 Tabletten täglich.

      Herzliche Grüße vom Schüßler-Salze-Service-Team

  8. Ich arbeite seit über 35 Jahren mit den Salzen für mich und meine Hunde. Sie sind einfach hervorragend und jeder Hundehalter sollte wissen, genau wie für ihn selber, als auch für die Hunde ist die Gabe von Nr.7, also Magnesium oberste Pflicht, denn es ist ein Königsmineral und durch seinen Mangel, entstehen die Krankheiten.
    Bei meinen Hunden leite ich erst mit Zeolith diese giftigen Impfungen aus und dann geht es los mit Magnesium hoch dosiert. Auch D3, K2 im Verbund gebe ich. Alle meine Hunde sind kerngesund und werden natürlich niemals mehr geimpft. Bei mir ist es ebenso.

  9. Welche Schüßler Salze sind für Tiere geeignet. Ist Milchzucker nicht schädlich?

    • Hallo Frau Schinko,

      generell werden Schüßler-Salze auch bei Haustieren angewendet.
      Tiere die keine Milch trinken sollten keine Tabletten erhalten, beispielsweise Vögel, hier kann man die Globuli lösen.

      Herzliche Grüße vom Schüssler Salze Service Team


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert