Schuessler salze fuer saeuglinge

Schüßler Salze für Säuglinge

Die auf dem Prinzip der Homöopathie basierenden Schüßler Salze bewähren sich im gesamten Spektrum möglicher Gesundheitsbeschwerden. Aber Schüßler Salze für Säuglinge? Wie kann man einen Säugling diagnostizieren? Und wie soll denn die Einnahme funktionieren? Hierauf gibt es folgend auch überraschende Antworten, welche Schüßler Salze für Säuglinge als Behandlungsmöglichkeit absolut empfehlenswert machen.

Typische Symptome bei Säuglingen

Auch wenn Babys nicht mit Worten kommunizieren, wissen Eltern fast immer sehr genau, wie es ihren kleinen Schätzen geht. Eltern bereiten sich vor und lernen, erfahrene Eltern wissen es von ihren ersten Kindern: Babys und Kleinkinder machen oft regelhaft typische Phasen durch, die auch mit unangenehmen Symptomen einhergehen können, wie folgt beschrieben:

Hautbeschwerden der ersten Wochen

Schüßler Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum, gleicht pH-Wert aus

Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum, bessert Hautstoffwechsel

Typische Bauchkrämpfe der ersten 3 Monate

Schüßler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum, aktiviert Muskeltätigkeit

Schüßler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum, entkrampft

Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum, aktiviert Leber und Ausscheidung

Gelbsucht am 3. – 5. Lebenstag durch Abbau fetalen Blutes

Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, durchblutungsfördernd

Schüßler Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum, entgiftet, Leber stärkend

Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum, stärkt Stoffwechsel

Milchschorf am Kopf

Schüßler Salz Nr. 4 Schorf eher weiß-staubig

Schüßler Salz Nr. 6 Schorf gelb und schuppig

Pilzbefall im Mund, Mundsoor

Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, heilt Entzündung

Schüßler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum, natürliches Antiseptikum

Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum, regeneriert Schleimhaut

Durchfälle (nicht ohne ärztliche Begleitung, da Babys leicht „austrocknen“)

Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum, reguliert Flüssigkeitshaushaltes

Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum, unterstützt Ausscheidung

Wunde Po-Haut

Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, entzündungshemmend

Schüßler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum, hautregenerierend

Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum, heilt nässenden oder trockene Reizungen

Schüßler Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum, reguliert pH-Wert

Schnupfen

Schüßle rSalz Nr. 4 Kalium chloratum, heilt die Schleimhaut

SchüßlerSalzNr. 8 Natrium chloratum, reguliert Flüssigkeitshaushalt

Husten

Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, stärkt Abwehrkräfte

Schüßler Salz Nr. 4 Kalium chloratum, bei weißem Schleim

Schüßler Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum, bei grüngelbem Schleim

Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum, bei klarem Schleim

Drei-Tage-Fieber (kommt im Säuglings-und Kleinkindalter häufiger vor)

Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, Fieber bis 38.5°C

Schüßler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum, Fieber über 38.5°C

Schüßler Salbe Nr. 5 bei hohem Fieber, viel trinken!

Zahnen

Schüßler Salz Nr. 1 Calcium fluoratum, erleichtert „Zahndurchbruch“

Schüßler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum

Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, entzündungshemmend

Schüßler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum, entspannt bei Unruhe

Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum, reguliert Speichelbildung

Wie man Schüßler Salze für Säuglinge verwendet

Babys und Kleinkinder, noch wenig von vielen schädlichen Umweltfaktoren beeinflusst, reagieren sehr leicht und positiv auf richtig gewählte Schüßler Salze für Säuglinge. Bei der Dosierung nimmt man ein Viertel der üblichen Empfehlungen für eine erwachsene Person.

Für die Darreichungsform gibt es verschiedene Methoden:

  • Stillkinder lässt man das Schüßler Salz über die Muttermilch zukommen – die Mutter nimmt also entsprechende Salze ein, allerdings in der normalen Dosierung für Erwachsene.
  • Babys, die die Flasche bekommen, erhalten das / die Schüßler Salz/e in abgekochtem heißem Wasser gelöst, wenn dies auf Handwärme abgekühlt ist, mit der Flasche. Viele Schüßler Salze gibt es auch in praktischen Portionsbriefchen als Granulat zum Auflösen.
  • Aufgelöstes Schüßler Salz kann auch mit dem Finger auf die Lippen des Babys gegeben werden.
  • So lassen sich Schüßler Salze generell äußerlich anwenden. Manche Schüßler Salze gibt es daher auch als Creme oder Balsam. Dies macht die äußerliche Anwendung einfach und zu einer angenehm sinnlichen Prozedur, etwa bei Hautbeschwerden oder bei Schmerzen und Krämpfen.

Hinweis: Bei der Behandlung von Kindern ist besondere Sorgfalt angebracht. Die Selbstbehandlung mit Schüßler Salzen sollte immer mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden und nur bei leichten und bekannten Beschwerden erfolgen. So können Erkrankungen wie Brechdurchfall oder ein grippaler Infekt bei Kindern schnell dramatisch verlaufen.

Je jünger das Kind, desto schneller sollten Sie es einem Kinderarzt vorstellen.

Bildnachweis: Baby photo created by onlyyouqj – www.freepik.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.