Frau im Bett hält sich Kissen auf dem Kopf

Schüßler Salze bei Schlafstörungen

Schlafstörungen sind sehr häufige Symptome unserer heutigen oft sehr aufreibenden Zeit. Die Ursachen sind vielfältig, ebenso die Folgen für Körper, Seele und Geist. Es lohnt sich, eine Schlafstörung ernst zu nehmen und zu behandeln. Dabei sollte man auf traditionelle Schlafmittel oder gar Alkohol verzichten, Schüßler Salze helfen hier auf natürliche und wirksame Art.

Schlafstörungen – worauf sie verweisen

Hilfreich ist, sich die Art der eigenen Schlafstörung genauer anzusehen. Dahinter stecken oft unterschiedliche Ursachen und problematisches eigenes Verhalten. Der Schlaf, der sich am Ende eines Tages einstellt (oder auch nicht!), ist wie der bilanzierende Schlussstrich unter unseren Tag. Wundert es, wenn wir durch Schlaflosigkeit eine Rückmeldung bekommen über schwer zu verdauende Tageseindrücke? Die folgend vorgeschlagenen Schüßler Salze geben Hinweise auf Art oder Ursache der Schlafstörung. So findet man die passenden Schüßler Salze und auch Möglichkeiten zu heilsamen Verhaltensänderungen.

Schüßler Salze bei verschiedenen Formen von Schlafstörungen

Die hier genannten Schüßler Salze können nach den charakteristischen Umständen der eigenen Symptomatik ausgewählt werden.

Übliche Dosierung ist drei Mal täglich 1-3 Tabletten. Bei akuter Schlaflosigkeit kann die Einnahme nach 15 Minuten wiederholt oder auch 10 Tabletten in heißem Wasser gelöst und schluckweise heiß getrunken werden.

Man kann drei bis vier passende Salze kombinieren und einnehmen, bis eine Besserung eintritt. Auch ist auf diesem Weg gelegentlich ein Wechsel des Salzes sinnvoll.

Ein Beispiel: Eine Behandlung der Schlafstörung beginnt etwa mit Schüßler Salz Nr. 5 wegen lästiger Müdigkeit am Tage. Die Einnahme des Salzes und eventuell veränderte Lebensweise (weniger Bildschirmarbeit, mehr Bewegung an der frischen Luft, etc.) lassen jetzt tiefer liegende und bisher unbewusste Ängste als eigentliche Ursache bewusst werden. Dann wechselt man zu einem Salz aus der am Schluss vorgestellten Kombination gegen Ängste oder nimmt bis zur Besserung alle vier Salze in Kombination.

Schüßler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum: Ursache ist hier eine stete Übermüdung durch Erschöpfung.

Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum: Die Schlafstörungen werden ausgelöst durch ständige Ortswechsel und Reisebelastungen, klassischer Jetlag.

Schüßler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum: Schlafstörungen bei Nervosität, Grübeln, innere Unruhe und lästig kreisende Gedanken, tagsüber Müdigkeit durch Sauerstoffmangel.

Schüßler Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum: Schlaflos durch äußere Einflüsse wie Vollmond/Neumond, Witterung oder auch Jetlag, tags dann schläfrig.

Schüßler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum: Einschlafschwierigkeiten durch innere Unruhe, mentale Überlastung bei gestörtem Tag und Nacht-Rhythmus, Wechselschichtarbeit.

Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum: allgemeine Schlafstörungen, erhöhte Geräuschempfindlichkeit und andere äußere Ursachen wie etwa Jetlag.

Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum: Schlafstörungen wegen Alpträumen, in Folge Angst vor Alpträumen und vor dem Einschlafen.

Schüßler Salz Nr. 14 Kalium bromatum: Schlaflosigkeit durch Unruhe, die auch körperlich wird wie Erregbarkeit, Herzklopfen, Muskelzucken und Beinbewegen (Restless Leg Syndrom).

Schüßler Salz Nr. 22 Calcium carbonicum: unruhiger und nicht erfrischender Schlaf mit vielen Träumen, nächtliches Schwitzen bei hoher psychischer Belastung.

Schüßler Salze Kombinationen bei Schlafstörungen

Folgende Kombinationen von Salzen empfehlen sich bei typisch häufigen und wiederkehrenden Schlafstörungen als Kur zur Einnahme über zwei bis drei Wochen.

Die erste Kombination hilft bei der verbreiteten saisonal wiederkehrenden Frühjahrs- und Herbstmüdigkeit:

Schüßler Salz-Nr. 3 Ferrum phosphoricum D6

Schüßler Salz-Nr. 5 Kalium phosphoricum D6

Schüßler Salz-Nr. 10 Natrium sulfuricum D6

Schüßler Salz-Nr. 11 Silicea D12

Folgende Kombination hilft bei Schlafstörungen, die auf Überreizung durch PC-Arbeit, PC-Gaming oder Fernsehen beruhen:

Schüßler Salz-Nr. 5 Kalium phosphoricum D6

Schüßler Salz-Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6

Schüßler Salz-Nr. 8 Natrium chloratum D6

Schüßler Salz-Nr. 11 Silicea D12

Viele Schlafstörungen beruhen auf meist unbewussten Ängsten, es empfiehlt sich diese Kombination:

Schüßler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum D6

Schüßler Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum D6

Schüßler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6

Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6

Bildnachweis: People photo created by jcomp – www.freepik.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.